Sheila Ilzhöfer

Sheila befand sich lange Zeit auf der Suche nach der Antwort auf die Frage nach dem Sinn. Sie suchte sie auf Reisen und den Clubs dieser Stadt, bis sie sie schließlich über Umwege im Yoga fand und sich bei Yoga für Dich ausbilden ließ. Der Kopf fühlt sich oftmals abgeschnitten vom Rest des Körpers an. Durch die körperliche Praxis tun sich Möglichkeiten auf, über den Einklang mit dem Atem in den Körper zurückzufinden. Sheilas Yogaunterricht soll ihren Schüler*innen Spaß an der Erkundung des eigenen Körpers ermöglichen und dadurch wieder Körperbewusstsein schaffen. Wirklich im Moment sein, nicht daran denken, was gestern war und morgen sein wird – diese Möglichkeit gibt Yoga.

Deshalb unterrichtet Sheila feurige, schweißtreibende und herausfordernde Power-Vinyasa Klassen. Mit viel Fürsorge und Präzision begleitet sie ihre Schüler*innen mit bewussten Assists und Hands-on in ihre jeweilige Form der Asana. Spielerische Elemente und stets sorgfältig ausgewählte, zeitgemäße Musik verleihen den Stunden eine gehörige Portion Leichtigkeit. Sheila ist es wichtig, die Philosophie des Yoga in lebensnaher, moderner Form vorzuleben – practice what you preach! Sie wünscht sich, ihre Schüler*innen dazu anzuregen, Yoga abseits der Matte in ihr Leben zu integrieren, ohne dabei zu belehren. Sie möchte ihren Schüler*innen ermöglichen, in der Yogapraxis den Leistungsgedanken abzugeben und ganz bei sich, auf der eigenen Matte anzukommen. Es ist für sie eine Ehre, Menschen auf ihrem Yogaweg ein Stück weit zu begleiten.